_MG_0534.JPG
Line separator


 LESEN

DAS GESCHRIEBENE 

WORT LAUT SPRECHEN.

Der Start – und letztlich der Schlüssel zum Erfolg – der Methode ist das laut Lesen. Bei lautem Lesen wird der ganze Körper aktiviert: Ohren, Stimmbänder, Lunge…

 

Die Lernwirkung setzt schnell ein. Lehrkräfte berichten, dass sich die Lesefähigkeit von 90 % der Schüler bereits nach wenigen Wochen täglichem lautem Lesen deutlich verbessert – selbst bei Schülern, die zuvor jahrelang Schwierigkeiten damit hatten.

Zudem bezeugen Lehrkräfte, dass in der Klasse eine bessere Stimmung herrscht und die Schüler gesamthaft bessere Resultate erzielen.

 

Während diesen drei Monaten werden täglich 20 Minuten für die Verbesserung der Lesefähigkeit eingesetzt. Zehn Minuten lang wird laut gelesen. Bei konsequenter Ausführung entstehen so neue Gewohnheiten, ein höheres Niveau wird erreicht. Verschiedene Lesemethoden werden spielerisch und kreativ angewendet – als ganze Klasse, in Gruppen oder einzeln. 

Das Hauptgewicht liegt auf dem fliessenden und ausdrucksvollen Lesen, also ohne unterbrechende Korrektur. Anschliessend können die Schüler während zehn Minuten ihre Fragen zum Text mit der Lehrperson besprechen.

Das tägliche Lesen basiert auf dem ausgewählten Bibelbuch, das jedes Kind als Arbeitsbuch erhält.

 

Schüler erzählen über ihre Erfolgserlebnisse:

https://vimeo.com/user40699526

IMG-20200302-WA0002-2.jpg
interdisciplinary .jpeg
PHOTO-2019-11-07 03 Kopie.jpg
Screenshot 2019-09-02 at 22.30.27.png